Plünderungen, Denkmalstürmerei und Attacken auf Polizeibeamte in ganz Europa! Was sagt die Komission?!

Heute habe ich eine schriftliche Anfrage die Unruhen, Krawalle und Übergriffe auf Polizeibeamte in ganz Europe betreffend an die Kommission gestellt.

In verschiedenen europäischen Ländern ist ein rapider Anstieg an Unruhen zu beobachten, wobei es insbesondere in Stuttgart und London zu schweren Ausschreitungen gekommen ist.
Fasst die Kommission – wenngleich sich diese Unruhen auch auf die Verzweiflung zurückführen lassen, die viele Menschen aufgrund der wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Beschränkungen verspüren, sowie auf Proteste im Zusammenhang mit ethnischen Themen – die Möglichkeit ins Auge, dass:

  1. die Unruhen Ausdruck einer allgemeineren Enttäuschung über das politische Establishment in sämtlichen Mitgliedstaaten der Europäischen Union sein könnten?
  2. innerhalb der gesamten Europäischen Union eine zunehmende Polarisierung der Gesellschaften entlang ethnischer Linien stattfindet und dass diese Situation durch die Migrationspolitik der Europäischen Union verschärft wird?

Kommentar verfassen