Menschenrechte: Berg sieht wichtigen Schritt gegen weibliche Genitalverstümmelung

Brüssel, 13.05.2020. Lars Patrick Berg, menschenrechtspolitischer Sprecher der AfD im Europäischen Parlament, hat die Entwicklung im Sudan, künftig die weibliche Genitalverstümmelung unter Strafe zu stellen, als „wichtigen Schritt“ bezeichnet. Zugleich warnte Berg aber vor einer Zunahme dieser grausamen Praxis in Deutschland. So komme nach Informationen von Frauenrechtsorganisationen über die Einwanderung aus afrikanisch-islamischen Kulturkreisen diese Form der schweren Menschenrechtsverletzung auch in die Bundesrepublik.

„Menschenrechte: Berg sieht wichtigen Schritt gegen weibliche Genitalverstümmelung“ weiterlesen

RAF: Berg begrüßt europaweite Fahndung nach Terroristen

Brüssel, 05.05.2020. Lars Patrick Berg, sicherheitspolitischer Sprecher der AfD im Europäischen Parlament, hat die europaweite Fahndung nach den drei RAF-Terroristen Ernst Volker Staub, Daniela Klette und Burkhard Garweg als „richtigen Weg zur Bekämpfung des Terrorismus“ bezeichnet. Laut Berg habe hier eine europäische Zusammenarbeit „große Berechtigung und Nutzen für den Bürger“.

„RAF: Berg begrüßt europaweite Fahndung nach Terroristen“ weiterlesen