Baden-Württemberg als einzige Region auf der EXPO 2021 in Dubai vertreten

Als überzeugter Befürworter bin ich sehr stolz darauf, dass Baden-Württemberg als einzige Region der Welt unter 192 Ländern auf der EXPO in Dubai vertreten sein wird. Nach vielen politischen Diskussionen und einem Landtagsuntersuchungsauschuss über die Finanzierung des Pavillons sowie einer Verschiebung aufgrund der Covid-19-Krise wird es dieses Jahr endlich losgehen. Die EXPO findet vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. April 2022 statt, und ich freue mich sehr auf den Besuch und die Unterstützung meiner Region im Oktober. 

Die EXPO Dubai ist eine große Chance für Baden-Württemberg, denn es werden 25 Millionen Besucher aus der ganzen Welt erwartet. Das Motto der EXPO lautet „Connecting Minds, Creating the Future“. Dabei geht es darum, „Kreativität, Innovation und Zusammenarbeit zwischen Ländern, Kulturen und Institutionen zu fördern und die Besucher dazu zu inspirieren, in neuen Bahnen zu denken, um gemeinsame Lösungen für eine bessere Zukunft zu entwickeln“.  

Zentrale Themen der EXPO sind Mobilität und Nachhaltigkeit. Diese Themen passen perfekt zum Auftritt Baden-Württembergs, denn die Region ist bekannt für führende Automobilhersteller, Automobilzulieferer, Maschinenbauer und Medizintechnikunternehmen und hat sich den Ruf eines Partners erworben, der Präzision und Qualität mit Innovation verbindet. 

Baden-Württemberg verfügt über eine der stärksten Volkswirtschaften in Europa und mit der Teilnahme an der EXPO wird diese Stärke nur noch weiter ausgebaut und bietet die Möglichkeit, seine technologischen Fähigkeiten mit dem Rest der Welt zu teilen. Deshalb bin ich ein entschiedener Befürworter der baden-württembergischen Teilnahme an der EXPO. Nach der schwersten Rezession seit der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009 mit einer Schrumpfung von 4,9 % im Jahr 2020 werden die Aussichten meines Erachtens durch das Baden-Württemberg Haus in Dubai besser werden. Deutschland ist besonders abhängig von Industrieexporten und litt bereits vor dem Covid-19-Ausbruch unter der Instabilität, die durch den Brexit und den Handelsstreit zwischen den USA und China ausgelöst wurde. Die EXPO Dubai ist daher die Gelegenheit, die neue Chancen mit sich bringt, mit der führenden Rolle für Baden-Württemberg, das in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten die treibende Kraft sein kann, um Wohlstand zu schaffen. Nicht nur für Baden-Württemberg und Deutschland, sondern auch für Europa, da sich dadurch neue Geschäftsmöglichkeiten in neuen Märkten weltweit eröffnen.

Ich bin mir sicher, dass die Innovationskraft unserer Region die 25 Millionen Besucher der EXPO in Erstaunen versetzen und durch die Präsenz in Dubai die führende, globale Rolle im Bereich Forschung und Wissenschaft weiter sichern wird.

Weitere Informationen zur EXPO Dubai finden Sie auf der offiziellen Website: https://bw-expo2020dubai.com